Cowboy-Spaßabendbrot

 

Nach laaaanger Sommerpause haben wir gestern endlich mal wieder ein Spaßabendbrot gemacht.
Cowboyabendbrot stand auf dem Programm!

 

Cowboy-Spaßabedbrot

 

Die Idee zum Spaßabendbrot ( mehr dazu hier ) kam mir, als unser Großer vor einigen Jahren damit anfing, Gefallen an schlechten Tischmanieren zu finden.

Ein lauter Rülpser aus den Tiefen seines Schlundes ließ mich damals aufschrecken und setzte den zuvor geführten Gesprächen zum Thema “Benehmen bei Tisch“ die Krone auf.

Also kamen wir wie folgt überein:

Sollte er es schaffen, sich an sechs Tagen in der Woche so bei Tisch zu benehmen, dass man sich nicht schämen müsste, wenn ein Gast dabei wäre, würden wir es am siebenten Tag richtig krachen lassen.

Da wir uns vorstellen konnten, dass Räuber all diese Dinge tun, die sich nicht gehören, war das erste Thema beim Spaßabendbrot damals “Räuber Hotzenplotz“.

Räuber rülpsen, kommen zu spät an den Tisch, bringen ihre Waffen& Messer mit, legen die Füße hoch, schmatzen, trinken direkt aus der Flasche…

… es war eine Gaudi und mit dem Ziel vor Augen, einmal in der Woche alles machen zu dürfen, was sonst nicht erlaubt war, verliefen die anderen Tage plötzlich wieder ohne nennenswerte Zwischenfälle am Esstisch.

Mittlerweile sind auch die Zwillis in einem Alter, wo sie sich längst ebenfalls Themen für‘s Spaßabendbrot aussuchen und Leo hatte sich für diesen Donnerstag ein Cowboyabendbot gewünscht.

 

Buffet Cowboy Party

 

Es gab Bohnen und Speck, Eier, Cowboywhiskey auf Eis ( GingerAle) und jede Menge Erdnüsse.

 

Essen wie die Cowboys

 

Die Jungs kamen schwer bewaffnet und mit Cowboyhut an den Tisch und es wurde ordentlich rummgeballert beim “Whiskeytrinken“.

 

Ideen Themen Speisen Cowboy

 

Und weil wir uns denken konnten, dass kein Cowboy dieser Welt die Erdnussschalen nach dem Knacken hübsch ordentlich in ein Schüsselchen legt, durften unsere drei Westernsternchen diese einfach hinter sich werfen.

Anfangs etwas zögerlich weil sie sich partout nicht vorstellen konnten, dass so eine Schweinerei tatsächlich erlaubt sei…

…aber am Ende sah es dann doch so aus:

 

Cowboy-Spaßabendbrot

 

Beim Spaßabendbrot geht alles und das Kücheausfegen war nach diesem Spaßabendbrot ein echtes Erfolgerlebnis!

Schön, dass die kommenden sechs Abende wieder ein wenig ruhiger verlaufen und beim nächsten Mal ist dann Lil mit einem Themenwunsch an der Reihe.

Prinzessin&Co sind zum Glück deutlich leiser….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.