Das perfekte Geschenk für’s Neugeborene ( und die Mami! )

 

Das perfekte Neugeborenengeschenk

 

Wenn ein neues Baby geboren wird, sucht man ja stets das „perfekte Geschenk für’s Neugeborene“.

Beim ersten Baby einer Familie ist das leicht, da fehlt es noch an Vielem.
Bei Kind Nummer zwei, drei oder gar vier, sieht das schon anders aus.
Die Grundausstattung ist dank Baby Nummer eins bereits vorhanden und die wenigen individuellen Geschenke, die dann wirklich noch Freude machen, kann man an einer Hand abzählen.
Die Mami vom Neugeborenen hat von allem reichlich und oft in doppelter Ausführung. Was ihr nun am meisten fehlt, ist Zeit.
Und hier kommt mein Geschenk ins Spiel!

 

Neugebornen Ordner als Geschenk

 

Kurz vor der Geburt unserer Zwillinge, hatte ich jedem Kind einen eigenen Ordner angelegt. Dank Nick wusste ich, in welche Sparten und Kategorien dieser unterteilt sein sollte und wie gut es sein würde, alles an einem Ort zu haben.

Mit Zwillingen hat man noch weniger Zeit als mit einem neuen Baby und ich war oft genug froh, dass ich diese Ordner im Vorfeld so detailliert angelegt hatte. Zeit, Papiere und Unterlagen aus irgendwelchen Zwischenablagen zu kramen, hätte ich definitiv keine mehr gehabt. Und Nerven schon gar keine!

Da sich bei missmommypenny im Moment alles ums HAPPY HOMEOFFICE dreht, freue ich mich, Euch heute diesen tollen Babyordner vorstellen zu können. Wer weiß, vielleicht habt Ihr demnächst ja auch mal wieder eine frischgebackene Mami im Umkreis, die sich über so ein praktisches Babygeschenk freut.

 

Neugebornen Ordner als Geschenk
Zum Anlegen eines Babyordners benötigt man folgende Dinge:

  • Ringhefter
  • Trennblätter ( oder Register )
  • farblich passendes Maskingtape
  • selbstklebende Ordnerrückenetiketten

 

Babyordner_0388

 

Es ist egal, ob man sich für Trennblätter aus Pappe oder diese Adressregister aus Plastik entscheidet, solange sie nur für DIN A4 vorgesehen sind.

Unsere Babyordner hatte ich ursprünglich in folgende Kategorien unterteilt:

  • allgemeine Infos
  • MEDI ( alles medizinische )
  • Adresslisten ( davon hat man im Laufe eines Lebens ja viele..)
  • Verträge
  • Kita & Schule
  • ♡♥♡ ( Glücksbringer und Andenken )

Hier sind der Flexibilität keine Grenzen gesetzt. Wer Geburtsurkunden & Co ebenfalls darin abheften möchte, kann noch die Kategorie „DOKUMENTE“ dazu nehmen.
Ich habe alle Urkunden und Dokumente in einem Familienordner, weshalb ich diese nicht in den Kinderordnern ablege.

In unseren Kinderordnern habe ich auch keine Kategorie für Glücksbringer und Andenken mehr, weil diese bei Nick damals aus allen Nähten geplatzt ist und ich für Kinderkunst und Andenken dann vor einigen Jahren auf dieses tolle System umgestellt habe.

 

Leitz Hängemappenbox_0305

( mehr dazu hier )

In die Babyordner, die ich verschenke, nehme ich diese Kategorie aber immer mit rein, weil sie – falls man kein anderes Ablagesystem dafür hat – erst mal goldwert ist…
Es gibt so viel, was man gerne für das Baby aufheben möchte…

Mittlerweile nutze ich zum Drucken der Beschriftungsetiketten meinen kleinen neuen Etikettendrucker. Davor habe ich alle Klebeetiketten einfach auf selbstklebende Ordnerrückenetiketten über meinen normalen Drucker gedruckt. Das ging auch ganz prima, ist eben ein bisschen mehr Puzzelarbeit beim Ausschneiden. Aber die Anzahl ist ja überschaubar.

 

Neugeborenengeschenk

 

Der Name des Babys wird ebenfalls auf ein Ordnerrückenetikett gedruckt und wer mag, kann über „Sonderzeichen“ noch ein kleines Krönchen einfügen. Ich finde das sieht total niedlich aus… ♡♛♡

Damit die Registerkartons noch ein bisschen hübscher aussehen und die Kategorien optisch noch deutlicher unterteilt sind, verziere ich den Karton ( oder eben das Register ) zusätzlich mit Maskingtape. Die jeweiligen Kategorien werden dann einfach auf das Maskingtape aufgeklebt.

 

Ordnerkategorien

Mamigeschenk

 

Um dem Babyordner noch den letzten Schliff zu verpassen, klebe ich außen um das Namensetikett noch passendes Maskingtape. Das habe ich in blau und rosa da und so hübsch beklebt kann sich der Ordner auch in jedem offenen Ragen sehen lassen.

 

Maskingtape für's Babygeschenk

 

Ein gut angelegter Ordner ist wirklich ein Segen und natürlich vor allem ein tolles Geschenk für die frischgebackene Mami.

Wenn der neue Babyordner dabei noch hübsch & niedlich aussieht, dann können Abheften&Co sogar fast ein bisschen Spaß machen!

Juhu, in diesem Sinne, ein gut geordnetes Wochenende…. :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.