Familienfotos

 

Es gibt kaum etwas, dass uns so verlässlich durch’s Leben begleitet wie Fotos.
Ich bin überzeugt, dass der positive Einfluss, den Fotos auf uns haben, unglaublich groß ist.

Fotos sind oft so viel mehr als der Moment!

Fotos ermöglichen uns das Zurückgehen in längst vergangene Zeiten und das Aufrechthalten von Erinnerungen an ganz bestimmte Lebensphasen und Menschen.

Ich erinnere mich oft an die Fotos, die bei meiner Omi im Buffettschrank standen. Hübsch angerichtet auf kleinen Spitzendeckchen, waren sie für mich immer mit einer gewissen Faszination verbunden.
Viele der Personen, die auf diesen schwarz-weiß Fotos abgelichtet waren, hatte ich, als Spätgeborene in dieser Familie, nie kennengelernt und dennoch waren sie mir eben durch diese Bilder so vertraut. Dank dieser Fotos hatte ich ein Gesicht vor Augen, wenn von Oma Pieze oder Opa Gerd die Rede war. Obwohl ich diese Verwandten nie persönlich kennengelernt hatte, waren und sind sie mir allein durch diese Fotos sehr präsent.

Ich bin sicher, jeder von Euch hat Bilder und Fotos im Kopf, bei denen es genau so ist…

 

Hochzeitsfotos schwarz weiß

 

Und ebenso stehen meine Kinder heute vor den Hochzeitsfotos unserer Eltern und können es kaum glauben, dass Oma und Opa jemals soooo jung waren…

Fotos können aber noch einiges mehr.
Fotos können uns beruhigen und uns helfen, sich auf das Wesentliche zu besinnen.
Mir ging es schon so oft so, dass ich wütend und schimpfend über dies oder das aus den Kinderzimmern gelaufen kam und mich der Weg ins Wohnzimmer an unserer Fotogalerie im Flur entlangführte. Ein Blick auf die Fotos und der mich darauf anstrahlenden Kindergesichter, lässt mich jedes Mal aufs Neue versöhnt im Wohnzimmer ankommen…
Wie konnte ich auf diese süßen Schnuckelchen nur eben noch wütend sein?!?

Fotos von fröhlichen Momenten mit der Familie und Freunden salben die Seele und erinnern uns immer wieder an das, worauf es ankommt. GLÜCK!

 

Canvas

 

Nun muss ich gestehen, dass das mit den Familienfotos manchmal kein leichtes Unterfangen ist. Bei uns war es so, dass die Kleinen in den ersten Jahren auf fast gar kein Foto zu bekommen waren, zumindest keins, auf dem alle Gesichter gleichzeitig zu erkennen waren. Von Leo habe ich nicht mal ein vernünftiges Ultraschallfoto!

Studiofotos wären unmöglich, weil zwei von fünf schon bei dem Gedanken an ein Studio einen Koller bekämen. Also haben wir unsere Fotosessions ins Freie verlegt und freuen uns seitdem über viele lebendige Schnappschüsse. Nicht perfekt, aber voller Leben!

Nur noch mal ein kleines Beispiel, was die Fotokooperation der Zwillis anging:

 

chaotische Familienfotos
Eigentlich sollte es ein hübsches Familienfoto für die Weihnachtskarten an Tante Greti und Pleti werden, aber es war nichts zu machen.
Also haben wir dieses genommen und ich habe vorne auf die Weihnachtskarte folgenden Text gedruckt:

Gerne hätten wir Euch zum Fest ein hübsches Foto der Familie geschickt, aber jetzt bekommt Ihr eben eins aus dem Leben!

Manchmal muss man’s mit Humor nehmen.

Als Mami schau ich mir meine Kinder immer wieder an und es gibt diese Momente, in denen es mir einen kleinen Stich in Herz gibt, wenn ich daran denke, dass all diese Augenblicke so endlich sind.
Diese zuckersüße Zahnlücke, die sich schon ganz bald wieder schließen wird, dieses ausgelassene Glück beim Buddeln am Strand, dieses Händchenhalten bei Leo und Lil.

Viele dieser Momente werden vor allem in meinen Erinnerungen sein und mir von dort das Herz wärmen. Dennoch ist es schön, dass ich mich auch Dank der Fotos immer mal wieder in den einen oder anderen Moment zurück zaubern lassen kann.

 

Fotos von der Familie

 

All unsere Fotos und Grußkarten lasse ich seit einiger Zeit über ifolor drucken und ich bin mit dem Ergebnis total happy. Die Bilder sind gestochen scharf und die Canvas-Leinwanddrucke in toller Qualität, was bei vielen anderen Onlinediensten leider oft nicht der Fall ist. Die Preise sind moderat und die Aufträge werden auch in der Saison rucki-zucki bearbeitet. Wer möchte, kann sich über diesen Link mal reinklicken : ifolor.de

In diesem Sinne, nehmt Eure Kameras mit, macht Fotos von Euch und Euren Freunden, von der Familie und haltet viele, viele schöne Augenblicke fest – und sei’s der atemberaubend schöne Regenbogen über’m Balkon!

 

 

3 Gedanken zu “Familienfotos

  1. Hallo jette,

    so tolle Fotos ! Du siehst auch echt super aus . Ich liebe dein Blog. Wer hat die Fotos von euch als Familie gemacht ?

    Liebe grüse Nadine

    • Vielen Dank! Die Fotos hat mein Lieblingsfotograf und guter Freund hier in Berlin gemacht. Er macht vor allem Hochzeitsfotografie und ist wirklich toll! http://manuelgutjahr.com Liebe Grüße nach München. Schön, dass es Dir gut geht, ich musste gestern sehr an Euch denken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.