Gemalte Kinderbilder auf Stoff drucken

 

Neulich waren mein Großer und ich auf der Suche nach einer tollen Geschenkidee für Papa und zum Glück hatten wir mal wieder einen Geistesbitz:

 

 

Mein Mann liebt die Zeichnungen von Nick und auf der Suche nach einer Idee, eine seiner neusten Zeichnungen für Papa in Szene zu setzten, kam uns die Idee, das Bild auf Stoff zu drucken.
Ich habe das schon ein paar mal mit Taufsprüchen gemacht und diese dann eingerahmt, aber das hier war mal was Neues!

Mehr zum Thema Stoff bedrucken und den Taufsprüchen gibt’s hier:

 

Stoff lässt sich in jedem Tintenstrahldrucker bedrucken, wenn man ihn vorher auf ein festes Stück Papier aufbügelt.
In diesem Fall haben wir ihn sogar nur mit einem Stück Bügelsaumband auf das Papier gebügelt.
Dabei kann es dazu kommen, dass kleine Papierreste auf der Rückseite des Stoffes kleben bleiben. In diesem Fall kein Problem, da die Rückseite vom bedruckten Stoff eh auf der Tasche verschwindet. Ansonsten bügelt man ihn komplett auf Flies auf, also so, wie ich es im oben verlinkten Artikel gemacht habe…

 

 

Vor dem Bedrucken wird der zu bedruckende Stoff auf A4 – Größe zurechtgeschnitten und bekommt je oben und unten einen Streifen Bügelflies aufgebügelt.
Sobald die Streifen aufgebügelt sind, entfernt man das Schutzpapier auf den Streifen und legt das Papier auf den Stoff. Nun „verbügelt“ man Papier und Stoff miteinander und schneidet am Ende noch mögliche Fransen ab.

 

 

Das Stoffpapier wird mit der Stoffseite nach unten in den Drucker gelegt ( wobei das von Drucker zu Drucker unterschiedlich sein kann ) und schwupps kann man die Vorlage auf den Stoff drucken.
In unserem Fall haben wir ihn über die Kopierfunktion beim Drucker bedruckt.

 

 

Hier sieht man links das Original und rechts den bedruckten Stoff.

Seitdem Nick seine Begeisterung für’s Nähen entdeckt hat, sitzt er häufiger an meiner neuen Maschine als ich und so war es ein leichtes für ihn, eine coole Einkaufstasche für den Papa zu nähen.
Für das Aufnähen des Bildes hat er sich noch einen schönen Zierstich ausgesucht und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

 

Papa war happy, Sohnemann war happy und nun drücken wir die Daumen, dass er mit der Tasche nicht in den Regen kommt. Bei Tintenstrahl wäre das doch eher ungünstig, oder?

In diesem Sinne, ein sonniges Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.