Halloweenpizza und Halloweengetränke

Gruselige Halloweenspeisen und Mumiendrinks

Ideen für das Halloweenbuffett

Nun sind es nur noch wenige Tage bis Halloween und damit wir schon mal ein wenig in Stimmung kommen, gab’s heute zum Abendbrot schaurige Halloweenpizza und Halloweengetränke.

 

Gruselige Pizza mit Spinnen aus Oliven

 

Die eine Pizza wurde mit schwarzen Spinnen aus Oliven serviert und auf der anderen jaulte ein schauriges weißes Gespenst aus Mozzarella. Zugegeben, meine Gespenster sehen leider immer mehr nach Pudel als Gespenst aus, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf…

Passend zur Gruselpizza gab es natürlich noch Mumiendrinks, hinter denen sich die kleinen Getränkepäckchen von HohesC versteckt haben. Die eignen sich prima und haben bei uns ja auch schon mal als Glitzerhasen ihren Dienst verrichtet (mehr dazu hier).

Bei der Pizza waren wir faul und haben einfach TK-Pizzen genommen.

 

Halloweenpizza und Halloweengetränke

 

Zum Herstellen der Salamispinnen einfach die Salamischeiben mit der Schere so kleiner schneiden, dass eine Spirale entsteht, also Kreise von außen nach innen. Die so entstandene Salamischlange dann in etwa 5 cm lange Stücke zerschneiden und schwups hat man Spinnenbeine.
Ach ja, falls sich der eine oder andere jetzt wundert, es sind Stadtspinnen und die haben artenbedingt nur 6 Beine… 🙂 ( uuups ).
Die restlichen Salamischeiben bilden die Spinnenkörper und die Äugelein sind aus schwarzen Oliven gelegt.

 

Mozzarellagespenst auf Pizza

 

…hier noch mal unser Pudelgespenst…

 

Gruselabendbrot für Halloween

 

Und obwohl wir uns bei unserer Halloweenpizza mit sechsbeinigen Spinnen und pudligen Gespenstern zufrieden geben mussten, schön war’s allemal!

In diesem Sinne, eine nicht ganz so genaue Restwoche…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.