Musterobst

 

Heute muss es bei mir mal schnell gehen und darum gibt’s jetzt flott ein chices Musterobst auf die Hand!

 

Musterobst

 

Unser Großer sollte neulich einen Buffetbeitrag zum Thema Engel mitbringen. Da fiel mir so gar nichts ein. Also habe ich mich ganz einfach für Ausstechäpfel entschieden. Die machen sich in so einem Fall immer ganz prima.  Alles was man dafür benötigt sind Äpfel und den passenden Plätzchenausstecher. Für das Musterobst die Äpfel in Scheiben schneiden und die Mitte mit dem Ausstechförmchen ausstanzen.

Damit die Apfelscheiben lange frisch aussehen, tauche ich sie, nachdem das Muster drin ist, immer noch kurz in Zitronenwasser. Dafür einfach eine kleine Schüssel mit Wasser und dem Saft einer halben Zitrone befüllen und die Apfelscheiben kurz hineintauchen.

 

Engelspeisen

 

Manchmal überrasche ich die Kids auch mit Musterobst in der Frühstücksbox, das lieben sie.
Ausserdem ist Musterobst eine gesunde und vitaminreiche Alternative zum Süßkram auf dem Geburtstagsbuffet. Bei uns gibt’s fast keine Kinderparty mehr ohne Musterobst und in der Kinderlimo machen so ein paar Musterobstscheiben natürlich auch mächtig was her!!! 🙂

In diesem Sinne, ran an die Plätzchenformen und fröhliches Ausstechen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.