Schokolollies selber herstellen

Schokoladenlollies selber machen

Schokoladenreste verweten / verwenden

 

Nun sind schon wieder einige Wochen ins Land gegangen, aber diese Schokolollies sind einfach zu schön gewesen, um Ihnen nicht einen Platz bei missmommypenny einzuräumen!

 

Schokoladenlollies selber machen

 

Bei unseren süßen Zwillingen stellen wir uns bei jedem Geburtstag erneut die Frage, was man in die Kita als kleine Geburtstagslage mitnehmen kann. Zwei Kuchen wären definitiv zu viel, einer für beide gemeinsam ist aber auch keine Option.

Also läuft es meistens darauf hinaus, dass einer den Kuchen und der andere eine Art „süßen Snack“ mitbringt.

Im vergangene Jahr waren das diese niedlichen Schokoraupen ( mehr dazu hier ).

 

Weintrauben mit Schokolade

 

Und in diesem Jahr konnte ich Leo für tolle bunten Schokolollies begeistern, juhuu!

Die Herstellung geht superschnell und die Kids haben mit Begeisterung geholfen und genascht…

 

Rezepte zum Schokoladenreste verwenden

 

Nachdem ich beim Aufräumen der Kammer neulich endlich meinen kleinen Schokoladenschmelzofen wiedergefunden hatte, konnten wir die Schokolade in diesem Jahr also ganz professionell und ohne „Wasser in die Schokolade gelaufen – Zwischenfälle) schmelzen.
Nach dem Schmelzen muss die Schokolade nur noch in die mit den Stielen vorbereiteten Förmchen gegossen und nach Herzenslust bunt verziert werden.

 

Schokolollies selber machen

 

Bei uns landet dabei generell ein reichliches Drittel der bunten Zuckerperlen direkt im Magen der Kinder und der lausige Rest dann auf Lollies&Co und diese Berechnung ist schon sehr großzügig gehalten…

Zum Glück härtet die Schokolade im Tiefkühlschrank innerhalb weniger Minuten durch, so dass man eine größere Anzahl an Lollies auch mit wenigen Silikonförmchen in kürzester Zeit hintereinander herstellen kann.

 

Rezept für Schokoladenlollies

 

Die Kids waren happy und ich auch, weil ich nicht noch einen 4. Kuchen backen musste!
Die Schokoladenlollipops kamen super an und wer jetzt gerade merkt, dass er mehr Osterhasen übrig hat, als er essen möchte, kann diese nun einfach in Form von Schokolollies unter die Leute bringen :-).

In diesem Sinne, eine schokosüße Restwoche…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.