Valentinskarten basteln

Valentinskarten selber basteln

Herzchenkarten gestalten

 

Es ist Februar und mit dem Februar kommt der Valentinstag.
Höchste Zeit also,  für unsere Valentinspost ♡♡♡!

 

ersönliche Valentinskarten gestalten

 

Valentinspost schreiben hat sich in den letzten Jahren zu einer kleinen Familientradition entwickelt, die nicht mehr aus dem Februar wegzudenken ist.
Manchmal sagen Kinder ja Dinge, die so niedlich sind, dass man sie unbedingt aufschreiben sollte, um sie nicht zu vergessen. Es ist so süß zu sehen, was die Kleinen an anderen Personen schätzen – oder eben auch nicht leiden können – und wie sie davon erzählen.

Und genau das kommt auf die Valentinspost, in diesem Jahr in Herzchenform…

 

Persönliche Valentinskarten gestalten

 

Die Herzen lassen sich praktischerweise direkt zu kleinen Umschlägen falten und werden in diesem Jahr so in den Briefkästen unserer Lieben landen.

Am Valentinstag geht’s denke ich nicht darum, sich dicke Geschenke zu machen, sondern den lieben Menschen an unserer Seite mal wieder zu sagen, warum wir sie lieben. Und mal ehrlich, wer kann das besser und direkter als Kinder.
Die eine Omi macht die besten Eierkuchen der Welt und der Opi ist ’ne Wucht, weil er so einen gemütlich dicken Bauch hat. Im letzten Jahr hat Lil gesagt, dass sie Opi besonders liebt, weil er sich endlich rasiert hat und jetzt nicht mehr so grässlich pickst.

Na bitte, ist doch was! Kam so auch auf die Valentinspost…

Jedes Jahr basteln wir im Februar also gemütlich unsere Valentinskarten und schreiben rauf, wofür wir die Omi, den Opi, die Tante oder den Onkel besonders gern haben. Es ist auch eine schöne Möglichkeit wieder einmal „Danke“ zu sagen, für all die Unterstützung, die sie uns immer wieder zukommen lassen.

 

Valentinskarten basteln

 

Für die Herzkarten benötigt man DinA4 Papier in Valentinsfarben, weißes Papier, Tusche, Klebestift und Schere sowie je eine kleine und eine große Herzschablone.

ersönliche Valentinskarten gestalten

Mit Hilfe der großen Herzschablone werden die Karten aufgemalt und dann ausgeschnitten. Entlang der kleinen Herzschablone wird auf weißem Papier mit Tusche ein Herz umtupft. Dieses Blatt wird im Anschluss auf das große Herz geklebt und kann dort nun beschrieben werden.

 

DIY Valentinskarten

 

Zum Falten erst die rechte und die linke Herzseite einfalten, dann den oberen und zuletzt die Herzspitze….

 

ersönliche Valentinskarten gestalten

 

Auch in diesem Jahr haben wieder ganz süße Kommentare ihren Wag auf unsere Valentinspost gefunden und dass Opa der beste ist, weil er immer so gut Auto fährt, wird bei Oma und Opa in diesem Jahr sicher noch das ein oder andere Mal Thema sein….
Ich fürchte Opa hat bald Oberwasser….

In diesem Sinne, ein herzliches Wochenende…♡

 

Ein Gedanke zu “Valentinskarten basteln

  1. Hallo Jette, freue mich riesig über den Bastelvorschlag zum Valentinstag. Leider etwas zu spät… Werde diese Kartenbastelanleitung aber aufheben und für das kommende Jahr einsetzen. Denke daran aber auch, daß ich derartige Karten zu anderen, liebevollen Gelegenheiten nutzen kann und werde.
    Alles Liebe von mir zu Dir/Euch,
    Uli mit Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.