Valentinspost

 

Valentinspost schreiben hat sich in den letzten Jahren zu einer kleinen Familientradition entwickelt, die nicht mehr aus dem Februar wegzudenken ist.
Manchmal sagen Kinder ja Dinge, die so niedlich sind, dass man sie unbedingt aufschreiben sollte, um sie nicht zu vergessen. Es ist so süß zu sehen, was die Kleinen an anderen Personen schätzen – oder eben auch nicht leiden können – und wie sie davon erzählen.

 

Valentinspost
Am Valentinstag geht’s ja eigentlich nicht darum sich dicke Geschenke zu machen, sondern den lieben Menschen an unserer Seite mal wieder zu sagen, warum wir sie lieben und wer kann das besser und direkter als Kinder.
Die eine Omi macht die besten Eierkuchen der Welt und der Opi ist ’ne Wucht, weil er so einen gemütlich dicken Bauch hat. Im letzten Jahr hat Lil gesagt, dass sie Opi besonders liebt, weil er sich endlich rasiert hat und jetzt nicht mehr so grässlich pickst.

Na bitte, ist doch was! Kam so auch auf die Valentinspost…

Jedes Jahr basteln wir im Februar also gemütlich unsere Valentinskarten und schreiben rauf, wofür wir die Omi, den Opi, die Tante oder den Onkel besonders gern haben. Es ist auch eine schöne Möglichkeit wieder einmal „Danke“ zu sagen, für all die Unterstützung, die sie uns immer wieder zukommen lassen.
In diesem Jahr haben wir buntes Wachspapier mit Hilfe von abgemalten Wachmalern gemacht und daraus Valentinsherzen geschnitten.

 

Valentinsherzen aus Wachsmalern_0250

 

Dafür einfach die alten Wachsmalstiftstummel wie einen Bleistift anspitzen und die Flocken auf gewachstes Butterbrotpapier geben. Das Papier zusammenklappen, mit Küchenpapier abdecken und bügeln. Diesen Vorgang kann man ruhig 2-3 mal wiederholen, bis die Einfärbung so ist, wie man sie von der Intensität her gerne hätte.

 

Valentinsherzen aus Wachsmalern_0251

 

Sobald die durch das Bügeln geschmolzenen  Wachsmalstiftflocken erkaltet und festgeworden sind, kann man die Herzen aufzeichnen und sie ausschneiden.

 

Valentinsherzen aus Wachsmalern_0252

 

Eine gute Möglichkeit, um auch die alten Wachsmalstifte mal wieder durchzusehen und auszusortieren und für ein wenig Ordnung im Stifteurwald zu sorgen. Ha, wenn dass nicht super zu unserem Februar-Motto passt!

In diesem Sinne die herzlichsten Wünsche für ein ♡♡♡herzliches Valentinswochenende♡♡♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.