Zahlenparkplatz

 

Zahlenparkplatz
Seit heute haben wir einen Zahlenparkplatz und er wurde schon fleissig bespielt.
Es gibt zwei Dinge, die unser kleiner Leo zur Zeit besonders liebt, Autos und Zahlen.
Was könnte es da also Besseres geben, als einen Zahlenparkplatz für seine Autos?!? ♡

Ich habe den Zahlenparkplatz auf eine ganz normale A0-Pappe aufgezeichnet und Kärtchen mit Nummern beschrieben. Auf diese Art lernt er auch die großen Zahlen zu lesen und zu benennen. Bei den zweistelligen Zahlen war ihm das bisher noch ein wenig schwer gefallen, aber beim Parken hat er es heute im Nu gelernt. Typisch Kerl!!!

Wenn die Jungs in meinem Abiturkurs damals zu den Klausuren nur halb so gut vorbereitet erschienen wären, wie zu ihren Fantasy Rollenspiel-Sessions, dann hätten die allesamt ’nen super NC gehabt…

 

Rechenlernspiel

 

Neben dem Parkwächterhäuschen befindet sich ein kleiner Umschlag in dem sich die Karten befinden. Auf den Karten stehen dieselben Nummern wie auf den einzelnen Parkhäfen. Ich habe sie nicht fortlaufend nummeriert, weil Leo schon ein gutes Gefühl für die Zahlenreihenfolge hat und ich gleichzeitig ein Rechenspiel für Nick daraus machen wollte.
Auf unseren Kärtchen stehen darum vorne die Parkhafennummern und auf der Rückseite finden sich kleine Rechenaufgaben, deren Ergebnis dann wiederum die Parkhafennummer ergibt. Jetzt können beide Jungs damit spielen und keiner moppst sich…

 

Rechenspiel plus und minus

 

Dieses Wochenende wird also ganz im Zeichen der Parkhäfen stehen.

In diesem Sinne, fröhliche Parkplatzsuche und ein erholsames Wochenende…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.