Herbstliche Blätterlaternen für den Balkon

Bastelidee für das Laminiergerät

Laternen mit echten Blättern basteln und gestalten

 

Am vergangenen Wochenende haben die Kids und ich jede Menge Herbst auf unsere schöne Loggia gezaubert und herbstliche Blätterlaternen für den Balkon gebastelt.

 

laminierte-blaetterlaterne-1-1

 

Es gibt im Moment so eine Flut an wunderschön bunt eingefärbten Blättern, dass das Auge es kaum fassen kann. Ich kann mich an den knalligen Farben fast nicht satt sehen!
Damit wir dieses unglaubliche Farbspiel noch ein wenig länger genießen können, haben wir die Blätter kurzerhand eingeschweißt und daraus diese tollen herbstlichen Blätterlaternen für den Balkon gebastelt.

Jetzt leuchten sie Abend für Abend auf dem Balkon und uns direkt und Herz. ♡♡♡

Neben bunten Blättern und Gräsern benötigt man lediglich weißes Pergamentpapier und ein Laminiergerät.
Für die Herstellung der Laternen habe ich erstmals mein neues iLAM Office A3 Laminiergerät von Leitz eingesetzt und das Ergebnis hat mich total begeistert.
Jedes Mal, wenn man mit dem Basteln beginnt, hat man natürliche eine Vorstellung, wie das Ergebnis aussehen könnte, aber ich hätte im Leben nicht gedacht, dass die Laternen so schön werden würden.

 

Herbstliche Balkonlaternen selber basteln

 

Das Kerzenlicht strahlt durch das Pergamentpapier in einer ganz warmen weiß-goldenen Farbe und die Blätter leuchten wie verrückt.

 

Blätter laminieren und daraus Laternen gestalten

 

Mehr Herbst geht wirklich nicht!!!

 

Herbstblätter dekorativ anrichten

 

Zuerst einmal haben wir alle gesammelten Herbstblätter farblich sortiert und auf drei Stapel verteilt.

Einen gelb-braunen, einen roten und einen grünen.

 

Basteln mit Kindern

 

Danach haben wir das Pergamentpapier in die geöffneten Folien gelegt und die Blätter darauf verteilt.

 

Blätterlaterne aus laminierten Blättern
Bei meiner ersten Folie hatte ich es ein wenig zu gut mit den Blättern gemeint und zu viele reingelegt, was daran endete, dass die Folie im Laminiergerät stecken blieb..

…weniger ist in diesem Fall also mehr.
Zum Glück ließ sich die Folie problemlos wieder aus dem Gerät ziehen und bei der nächsten wussten wir es dann besser.

Die Folie mit dem großen grünen Blatt ist die besagte. Aus der ist leider keine Laterne mehr geworden, Kollateralschaden so zu sagen…

 

Laminierfehler vermeiden
Aber dann, nachdem wir den Dreh raushatten, haben wir Folien über Folien gemacht.
In rot, in grün, in gelb, gemixt, mit Blättern, mit Gräsern, mit Schilf und allem, was Garten und Nachbarschaft so hergegeben haben.

 

Blätterlaterne aus laminierten Blättern

 

Um aus den Folien Laternen werden zu lassen, haben wir die Folien mit jeweils 6 Löchern auf jeder Längsseite ( also der kürzeren Seite ) versehen und dann mit einem Band per Schnürsenkeltechnik miteinander verbunden.

 

Laternen und Lampenschirme aus Laminierfolien bauen

 

Blätterlaterne aus laminierten Blättern

 

Damit sie beim Binden nicht immer wieder aufgehen, habe ich sie kurz mit einem kleinen Streifen Klebefilm zusammengeklebt und diesen danach wieder entfernt.

Mal sehen, vielleicht machen wir in der kommenden Woche noch ein paar herbstliche Blätterlaternen in A4.
Bunt gemixt in Größe und Farbe sehen sie bestimmt auch toll aus.

 

laminierte-blaetterlaterne-1-1

 

In diesem Sinne, eine erleuchtete Restwoche…

 

Ein Gedanke zu “Herbstliche Blätterlaternen für den Balkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.