Anna & Elsa Kinderparty

Kindergeburtstag mit dem Thema / Motto Anna & Elsa

Spielideen und  Dekoration zur Anna & Elsa Party

 

Im Sommer hatten unsere zwei süßen Zwillis Geburtstag und neben einer grandiosen BATMANPARTY  durfte wir auch eine ANNA & ELSA Party ausrichten. Ich kann Euch sagen, es ist wirklich fast wie Wellness, neben all diesen marzialischen Partythemen mal etwas Friedliches ohne Superpowerkampfkräfte und Megaaction vorzubereiten… 🙂

 

 

Natürlich war auch diese Party nicht ganz „ohne Action“, aber deutlich ruhiger, als Batman&Co!

Folgende Aktionen gab es auf dieser Anna & Elsa Kinderparty:

  • Eis mit Toppings ohne Limit
  • Eiskristallsterne basteln
  • Schatzsuche mit Enteisungsaktion
  • Ballonhüpfen
  • Süßigkeitenball knacken

 

Seit dem erlittenen Kuchenkrümeltrauma bei Nicks erster Kinderparty gibt’s bei uns anstelle von Kuchen erst mal Eis. Auf das Eis dürfen die Kids sich so viele Toppings raufmachen, wie sie nur möchten und ich staune immer wieder, wie viel Süßkram in so einen kleinen Becher reinpasst! Wahre Toppingkünstler!!!

 

 

Nach der Eissause haben wir Eiskristallsterne aus Perlen gebastelt. Dazu hatte ich online bei mifus Perlensternsets ( hier ist der Link dorthin ) bestellt und die Mädels haben das wirklich ganz toll gemacht. Jeder Stern sah anders aus und beim Aufhängen im Fenster erblickten die kleinen Prinzessinnin die nächste Überraschung..

 

 

Im Garten hatte ich das Trampolin mit Ballons und kleinen Geschenken bestückt und dort war unsere nächste Station.

 

 

Leider war das Trampolin abgeschlossen und den Schlüssel mussten die Mädels erst einmal finden. Zeit für eine Schatzsuche!

Immer den Pfeilen nach kamen die Mädels irgendwann wieder im Garten an, wo -tief ins Eis eingefroren- der Schlüssel zum Schloss lag. Leider habe ich in all dem Gewusel vergessen, ein Foto davon zu machen, aber ähnlich wie bei der Batmanparty hatte ich den Schlüssel in einen Block aus Eiswasser eingefroren und die Mädels hatten einige Zeit gut damit zu tun, diesen “ zu enteisen“…

Die Päcken waren gefüllt mit Getränkepäckchen von HohesC und einem Set mit Stempeln und passenden Stickern von Anna und Elsa. Auch diese hatte ich online bei mifus bestellt ( hier ist bei Interesse der Link dorthin ).

Da auch etwas Süßes nicht fehlen durfte und die Mädchen nun schon Übung im „Enteisen und Befreien“ hatten, gab es noch einen Süßigkeitenball.
Hierfür klebt man einfach jede Menge Süßkram mit Klebeband zu einem großen Ball zusammen.

 

 

Reihum wird nun gewürfelt. Wer immer eine Eins oder eine Sechs würfelt darf so lange entkleben, bis der nächste eine dieser Ziffern gewürfelt hat.

Um zu vermeiden, dass bei diesem Spiel am Ende jemand leer ausgeht, haben wir Mädels gegen Papa gespielt. Die Mädels haben also all ihre Süßigkeiten gemeinsam gehortet und mein Mann seine erwürfelten Süßigkeiten auf der anderen Seite. Das war ein Gekreische!!!
Am Ende haben wir dann einfach alles aufgeteilt und alle waren happy.

Damit es im Garten noch hübscher aussieht, hatte ich fix noch eine kleine Girlande aus Papiertischdecken & Geschenkpapier gebastelt und diese glitzerte im Sonnenschein schön vor sich hin.

 

 

Die Party war toll und am Ende waren alle Kids noch auf dem Trampolin und haben zwischen den Ballons gehopst und Salti gemacht…

…mal sehen, welches Partythema im nächsten Jahr angesagt ist, ich hoffe nicht Einhorn, die kann ich jetzt schon nicht mehr sehen!

In diesem Sinne eine partyreife und einhornfreie Restwoche….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.