Apfelkranz binden – eine herbstliche Geschenkidee

Geschenkidee für Nachbarschaftsgeschenke

Äpfel verschenken und dabei hübsch verpacken

 

Bei missmommypenny dreht sich heute alles um das Thema Apfelkranz binden – eine herbstliche Geschenkidee.

Gestern haben wir nämlich fleißig Apfelkränze gebunden und unseren lieben Nachbarn mal wieder eine kleine Freude gemacht.

 

Apfelkranz binden - Nachbarschaftsgeschenk

 

Ich bin nicht sicher, woran es gelegen hat, aber abgesehen vom Pfirsichbaum, konnten wir uns in diesem Jahr wirklich über pralle Erntekörbe freuen. Angefangen bei den Kirschen, über die Pflaumen bis hin zu den Herbstäpfeln, volle Eimer und Körbe überall.

Da sich unsere lieben Nachbarn immer über eine kleine Aufmerksamkeit freuen und man guten Nachbarn gar nicht oft genug für das schöne Leben Tür an Tür danken kann, gab es von uns gestern also Apfelkränze.

Es wurde eh längst mal wieder Zeit für einen Bastelsalon und so haben Lil und ich fleißig Äpfel poliert, eingerollt und zu Kränzen verarbeitet.

 

Äpfel als Geschenk verpacken

 

Im vergangenen Winter hatte ich Euch bereits diesen chicen Mandarinenkranz vorgestellt. Eine wunderschöne winterliche Geschenkidee für all diese Momente, in denen man gerne etwas kleines zum Überreichen in der Hand hätte, aber nicht weiß, was passt.
Ein Obstkranz geht immer. Ein persönliches Geschenk, das schön aussieht, mit Gesundem gefüllt ist und als kleine Aufmerksamkeit genau die richtig Größe hat.
Und für alle, die noch auf der Suche nach einer herbstlichen Geschenkidee waren oder auch nicht wissen, wohin mit den ganzen Äpfeln,  ist das vielleicht eine tolle Idee!

Alles was es zum Apfelkranz binden benötigt, sind pro Kranz 6-7 Äpfel, Geschenkfolie, Tesafilm und Geschenkband.

Einen etwa 30 cm breiten Streifen von der Geschenkfolie abschneiden und auf den Tisch legen.
Die polierten Äpfel mit je 3-4 cm Abstand auf die untere Hälfte der Folie nebeneinander legen und die Folie darüber schlagen.

 

Äpfel geschmackvoll verpacken

 

Wir haben den in der Mitte liegenden Apfel mit einem kleinen Streifen Klebefilm an der Folie befestigt, damit diese einmal fixiert ist und nicht mehr verrutscht.
Nun werden die Äpfel in die Folie so eingeschlagen, dass eine Rolle entsteht.

Der Abstand zwischen den Äpfeln ist wirklich wichtig, da sonst nicht genügend Platz ist, um die Rolle später zu einem Kranz zu formen.

 

Äpfel verschenken Herbstgeschenk

 

Im letzten Schritt werden die beiden Enden mit Geschenkband zugeknotet und danach miteinander verbunden.
Wir haben zusätzlich zu dem weißen Band, mit dem wir die Enden verbunden und aneinandergeknotet haben, noch ein grünes Geschenkband dazu genommen. Hier sind der Kreativität ja keine Grenzen gesetzt. Hagebutten und bunte Blätter könnte man da auch noch ganz toll einarbeiten, aber die hatten wir gestern leider nicht da…

 

Apfelkranz binden

 

Unsere Nachbarn haben sich gefreut und ich bin froh, dass sich die vollen Eimer mit geernteten Äpfeln ein wenig geleert haben.

In diesem Sinne, ein afpelsüßes Wochenende.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.