Leichter Spargelsalat mit Tomaten

 

Endlich hat eine der schönsten Jahreszeiten überhaupt begonnen und eng mit dieser verbunden auch die Spargelzeit.
Ich liebe Spargel und je frischer er ist, desto besser. Auf unserem Wochenmarkt gibt es zur Zeit kein anderes Thema und es ist mir jedes Jahr eine große Freude zu beobachten, mit welcher Hingabe die Händler ihren besten Spargel anpreisen…

Am vergangenen Wochenende hatten wir einige Freunde zum Mittagessen zu Besuch und samt Kindern waren wir 14 Personen. Da kam natürlich Spargel auf den Tisch und zum Spargelsalat ( und für die Kids 🙂 ) gab’s köstliche, aber schnell zubereitete Zitronenspaghetti. Mhhh, mir läuft jetzt schon wieder das Wasser im Mund zusammen.

 

Leichter Spargelsalat mit Tomaten

 

Bei den Spaghetti nehme ich immer die Capellini Spaghetti, also Numero uno. Die sind hauchdünn und eignen sich auch zu Pesto&Co ganz fantastisch.

Für den Spargelsalat 500 g Spargel schälen, in ca. 4-5 cm lange Stücke schneiden und in einen Kochtopf mit 3 L Wasser geben. Das Wasser mit 1 El Salz, 1 TL Zucker und 1 EL hellem Essig würzen und den Spargel darin aufkochen.
Sobald der Spargel kocht, gieße ich ihn auch schon wieder ab und lasse ihn im Topf noch kurz ruhen.

 

Leichter Spargelsalat mit Tomaten

 

 

In einer weiteren Schüssel 5 EL leichtes Olivenöl, 3 EL Zitronenessig, eine kleingeschnittene Schalotte, 1 TL Ahornsirup und Pfeffer und Salz vermischen und 500g halbierte Cherrytomaten untermischen.
Den nun schon leicht abgekühlten Spargel vorsichtig unterheben und alles für 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für sie Zitronenspaghetti lege ich Zitronenzesten von einer kleinen Biozitrone, eine zerkleinerte Knoblauchzehe und eine kleingeschnittene rote Chili in 5-6 EL bestes Olivenöl ein und lasse es darin mindestens 3 Stunden durchziehen. Dieses kommt dann zusammen mit frischem Parmesan über die heißen Capellini und verwandelt diese so schon in ein Gericht zum reinlegen….

 

Tomaten-Spargel-Salat

 

Am Samstag geht’s wieder auf den Markt und was dann marktfrisch in den Korb kommt, könnt Ihr Euch ja denken…

 

Ein Gedanke zu “Leichter Spargelsalat mit Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.