Hausaufgabenmotivation

 

Es gibt sie, diese Phasen im Leben eines Schulkindes, in dem es leider nicht ausreicht, nur die normalen Hausaufgaben schnell zu erledigen. Diese Tage vor Klassenarbeiten, Tests und Diktaten, oder nach längeren Krankheitspausen. Oft genug kommt es vor,  dass irgendein Thema nicht ganz so sicher verstanden wurde, wie es zum Erlernen des nächsten Themas nötig gewesen wäre. Das sind die Phasen,  in denen ein bisschen „Hausaufgabenmotivation“ gut tut und da kommen unsere Superschlaupässe ins Spiel!

 

Hasuaufgabenmotivation

 

Dass Hausaufgaben gemacht werden müssen, erklärt sich von selbst. Bei den regulären Hausaufgaben gibt es da auch nix zu diskutieren. Lernen gehört zum Leben dazu und das versuchen wir unseren Kindern täglich aufs Neue zu Vermitteln. Lernen zu dürfen ist ein großes Privileg ( wenn mitweilen auch ein ziemlich lästiges 🙂 ) dass jedoch vielen Kindern und Menschen leider nicht vergönnt ist.
Ich habe gemerkt, dass es wirklich etwas verändert, wenn man mit den Kindern immer mal wieder darüber spricht. Wer lernt und schlau wird, hat so viele Vorteile im Leben, die lohnt es sich ruhig mal aufzuzählen!
Lernen ist ein großes Privileg und mit dieser Dankbarkeit sollten wir es auch annehmen.

Das Hausaufgaben selten mit Begeisterung angegangen werden ist klar. Ebenso klar wie es eben unsere Aufgabe als Eltern ist, zu vermitteln, dass man oft  nur durch Fleiss und gute Arbeit ans Ziel kommt.

Wenn es mal nicht reicht, nur die normalen Hausaufgaben zu machen, sondern ein bisschen „Nacharbeiten“ oder “ Extraüben“ auf dem Programm steht, dann geht das mit einem Superschlaupass im Ärmel oft besser.

 

Superschlaupass_0332

 

Den Superschlaupass bekommt Nick am Anfang der Woche, das Datum wird oben rechts eingetragen. Pro 15 Minuten gearbeitete Sonderaufgaben ( das kann 15 Worte aus dem Schreiblernheft abschreiben sein, Extraaufgaben in Mathe oder Schreib-und Schönschriftübungen….) kann er sich ein  Fenster im Superschlaupass abknipsen. Wenn der Pass am Ende der Woche abgeknipst ist, dann darf er als Belohnung in der Folgewoche eine Sendung im Vorabendprogramm sehen. Für ihn ist das ganz großes Kino, weil es zusätzlich zum normalen Fernsehkontingent ist ( mehr dazu hier ) und die Arbeit allemal wert. Da gibt es dann so aufregende Serien wie Notfallretter oder TerraX, der Wahnsinn!!! 🙂

Motivation ist Alles, egal in welcher Lebenslage!
Meine Mama ist jemand, der an Spontanität nicht zu übertreffen ist. So oft klingt mir folgender, von ihr gesprochener Satz, im Ohr nach : „Wenn ich morgens aufstehen würde, mit dem Wissen, dass ich heute Abend geputzte Fenster haben werde, dann würde ich mich schon beim Aufstehen vor dem Tag und dem Fensterputzen fürchten, darum mache ich diese Aufgaben stets ungeplant und ganz spontan“.

Ja, so kann man auch arbeiten und oft fährt man so sicher viel besser und unkomplizierter. Aber wenn’s eben doch mal geplant sein muss, dann hilft eine kleine Belohnung, um den „Grusel“ vor der Arbeit zu reduzieren…. 🙂

Wenn Ihr auch mal einen Superschlaupass braucht, dann gibt’s den hier gratis zum Ausdrucken:

Superschlaupass pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere