Picknick – Abendbrot im Freien

 

Wir lieben Picknick!

 

Brottüten mit Namensschild

 

Sobald das Wetter es zulässt, zieht es uns ins Freie. Dann verlegen wir unser Abendbrot einfach nach Draußen. Natürlich nicht jeden Abend, aber immer mal wieder.

Als Städter ohne eigenen Garten, genießen wir so ein Picknick im Park und einen gemeinsamen Abend im Grünen besonders.

Manchmal schaffen wir es auch nur bis an die nächste Ecke, aber selbst das ist schön.
Dann sitzen wir gegenüber von unserem Haus auf der großen Ecktreppe des Steuerbüros in der Sonne, halten Schwätzchen mit den vorbeilaufenden Nachbarn und essen dabei unsere Abendbrotstüllchen…

Ein schneller Tapetenwechsel zum Abendbrot so zusagen…

Manchmal schaffen wir es auch ein wenig weiter und da hatten wir schon die verrücktesten Gäste…

 

Pfau

 

…und statt Wasserfläschchen legen wir jetzt immer öfter ’ne Limo mit in die Picknicktasche…

 

Playmobil outdoor

 

Nick hat es schon immer geliebt, sich ein paar kleine Spielsachen mit zum Picknick zu nehmen und dann mit Papa Outdoorlandschaften aus Rinden, Steinen&Co zu bauen.
So was geht nur Draußen!

Für das Picknick darf jeder seine Sandwichwünsche abgeben und dann wird’s bunt!

 

Sandwiches für's Picknick

 

Damit wir die Schnittchen später nicht verwechseln, kommen Namensschilder auf die Brottüten.
Diese habe ich Anfang der Saison in Massen mit meinem kleinen Icon – Etikettendrucker von Leitz gedruckt und langsam aber sicher leert sich der Stapel…

 

Picknicktasche befüllen

 

Wenn die Kids mal wieder mehr Kraft und Energie haben, als die Wohnung ( und wir Eltern ) vertragen, gehen wir Abends noch eine Runde auf den Sportplatz und essen dort.

Die Kids können flitzen, die Küche bleibt sauber und keiner muss nach dem Essen den Tisch abräumen. Zwei Fliegen mit einer Klappe, Ha!
Beim Picknick gibt’s dann auch immer mal Dinge, die sonst nicht so oft auf den Tisch kommen. Chips, Schokoriegel oder Limonade, eben Picknick…

 

Picknicktasche packen

 

Picknick geht immer und je ausgefallener die Orte sind, desto lustiger ist es.
Für unsere Familie gehören Picknicks zum Sommer einfach dazu und es ist zu niedlich zu sehen, welche Verbindungen und Erinnerungen unsere Kinder – Dank dieser Picknicks – an bestimmte Orte und Momente haben.
Essen im Freien hat einen ganz besonderen Charme und der kleine Zauber, den jedes einzelne dieser Picknicks ganz automatisch mit sich bringt, lässt aus diesen Momenten im Nachhinein vor allem eins werden: Herzwärmende Erinnerungen an einen schönen Sommer..

Kleiner Aufwand – Großes Kino, genau unser Ding!!!

In diesem Sinne, ab ins Freie 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.